22. Februar 2021
Recovery Gruppen Essstörungen
Bist du betroffen von einer Essstörung und suchst ein Feld, das dich auf deinem Gesundungsweg mitträgt? Suchst du Menschen, die deine Sprache sprechen und sich auf Augenhöhe austauschen und voneinander lernen wollen? Besuche die Recovery Gruppe Esstörungen von Sula Sun
15. Februar 2021
Krankmachendes Schweigen. Tabus im Gesundheitswesen – Wir sprechen darüber!
Save the date! Fachtagung in Zusammenarbeit vom Verein Trialog und Antistigma Schweiz mit dem ZAG Winterthur am 06.11.2021
15. Februar 2021
GV Trialog und Lesung Daniel Göring
Um unsere GV unwiderstehlich zu machen haben wir uns was besonderes ausgedacht: Nach der GV gibt es eine Lesung von Daniel Göring! Bist du auch dabei?
08. Dezember 2020
Die Themen werden von den Teilnehme-rinnen und Teilnehmern am ersten Semi-narabend gemeinsam ausgewählt. Der partnerschaftliche, trialogische Erfah-rungsaustausch ermöglicht allen Teilneh-menden, diese komplexe Krankheit bes-ser zu verstehen, fördert das gegenseiti-ge Verständnis und hilft somit allen Betei-ligten, einen angemessenen Umgang mit dieser Krankheit zu finden.
08. Dezember 2020
Wie findet man in der Krise wieder zur Hoffnung zurück? Wie kann man auch mit schwierigsten Gefühlen und Gedanken einen Umgang finden? Was hilft, mit Ängsten, Scham- und Schuldgefühlen des Umfelds zurechtzukommen? Wie können Angehörige Anteil nehmen, ohne sich zu überfordern? Was können Fachpersonen, Betroffene und Angehörige voneinander lernen?
13. Oktober 2020
"Zuhause ist es anders" fördert durch persönliches Reflektieren das Wohlbefinden von Kindern, mit psychisch erkrankten Eltern. Zudem soll die Förderung der Resilienz (psychische Widerstandskraft) das Selbstvertrauen und die Selbstentfaltung fördern.
12. August 2020
Neues Datum für die Generalversammlung ist der 04. September 2020
22. November 2019
Wir durften vor 50 Berufsberaterinnen und Berufsberater der ganzen Deutschschweiz in einem ersten Teil unseren Verein und unsere Aufklärung an Schulen vorstellen.
11. November 2019
Dass Kultur und Spiritualität die Psyche positiv beeinflussen, ist altbekannt. Doch was bedeutet Würde im Kontext von psychischer Gesundheit für Erfahrene und Angehörige? Welche Rolle spielt die eigene Wertschätzung auf dem Genesungsweg? Und wie kann die Fachwelt Betroffene auf ihrem individuellen Weg begleiten und ihre Würde stärken? Diese und noch mehr Fragen wurden an der 19. Säntis-Psychiatrie-Tagung trialogisch diskutiert. Unser Verein war mit einem Stand vertreten.
04. Oktober 2019
Spital Thurgau Psychiatrische Dienste lädt am 10. Oktober ein: "Vom Monolog zum Trialog" Franca Weibel zeigt mit Filmausschnitten und freier Rede, wie die trialogische Begegnung von Erfahrenen, Angehörigen und Fachpersonen neue Perspektiven und Entwicklung ermöglicht und in einem schweizweiten Schulprojekt zum Verständnis für psychische Krankheiten genutzt wird. Neben Trialog Schweiz stellen sich die im Thurgau tätigen Trialog-Gruppen vor. Moderation: Ralf Gebhardt, Leitung AEP

Mehr anzeigen