30. Juli 2021
Recovery College Ostschweiz
In der Schweiz gibt es seit 2019 Recovery Colleges in Genf und Bern. Gerne machen wir euch auf das neue Recovery College der Ostschweiz aufmerksam.
09. Juni 2021
Fachseminar zum Thema (Selbst-)stigmatisierung
Menschen, die psychische Erschütterungen mit Inanspruchnahme von psychiatrischen Dienstleistungen erlebt haben, erfahren oft gesellschaftliche Diskriminierung und werden häufig verfolgt von Gefühlen der Scham, Schuld und Minderwertigkeit. Stigma und Diskriminierung können so regelrecht zu einer‚ zweiten Krankheit‘ werden.
22. Mai 2021
Franca Weibel im Livestream von Snack InCLOUSive zum Thema Jugend
Franca Weibel spricht im Livestream von InCLOUsiv zum Thema "Der Lockdown hat mich aus der Bahn geworfen" über das Schulprojekt "Aufklärung und Ausgrenzung" über unsere trialogische Seminare.
05. Mai 2021
Save the Date!
Save the date für gleich drei Veranstaltungen des Vereins Trialog und Antistigma Schweiz!
02. März 2021
Familie - Wege aus der Sprachlosigkeit
Nicht selten erleben wir, wie Familien angesichts der seelischen Erschütterung eines Mitgliedes keine Sprache finden, um darüber zu reden. Sprachloses Verstummen kann die Last für alle noch grösser machen. Am Video-Trialog vom 11.03.2021 wollen wir als Moderationsteam uns mit den Teilnehmenden über Ihre Erfahrungen zu Wegen aus der Sprachlosigkeit austauschen.
22. Februar 2021
Recovery Gruppen Essstörungen
Bist du betroffen von einer Essstörung und suchst ein Feld, das dich auf deinem Gesundungsweg mitträgt? Suchst du Menschen, die deine Sprache sprechen und sich auf Augenhöhe austauschen und voneinander lernen wollen? Besuche die Recovery Gruppe Esstörungen von Sula Sun
15. Februar 2021
Krankmachendes Schweigen. Tabus im Gesundheitswesen – Wir sprechen darüber!
Save the date! Fachtagung in Zusammenarbeit vom Verein Trialog und Antistigma Schweiz mit dem ZAG Winterthur am 06.11.2021
15. Februar 2021
GV Trialog und Lesung Daniel Göring
Um unsere GV unwiderstehlich zu machen haben wir uns was besonderes ausgedacht: Nach der GV gibt es eine Lesung von Daniel Göring! Bist du auch dabei?
08. Dezember 2020
Die Themen werden von den Teilnehme-rinnen und Teilnehmern am ersten Semi-narabend gemeinsam ausgewählt. Der partnerschaftliche, trialogische Erfah-rungsaustausch ermöglicht allen Teilneh-menden, diese komplexe Krankheit bes-ser zu verstehen, fördert das gegenseiti-ge Verständnis und hilft somit allen Betei-ligten, einen angemessenen Umgang mit dieser Krankheit zu finden.
08. Dezember 2020
Wie findet man in der Krise wieder zur Hoffnung zurück? Wie kann man auch mit schwierigsten Gefühlen und Gedanken einen Umgang finden? Was hilft, mit Ängsten, Scham- und Schuldgefühlen des Umfelds zurechtzukommen? Wie können Angehörige Anteil nehmen, ohne sich zu überfordern? Was können Fachpersonen, Betroffene und Angehörige voneinander lernen?

Mehr anzeigen