11. November 2019
Dass Kultur und Spiritualität die Psyche positiv beeinflussen, ist altbekannt. Doch was bedeutet Würde im Kontext von psychischer Gesundheit für Erfahrene und Angehörige? Welche Rolle spielt die eigene Wertschätzung auf dem Genesungsweg? Und wie kann die Fachwelt Betroffene auf ihrem individuellen Weg begleiten und ihre Würde stärken? Diese und noch mehr Fragen wurden an der 19. Säntis-Psychiatrie-Tagung trialogisch diskutiert. Unser Verein war mit einem Stand vertreten.
04. Oktober 2019
Spital Thurgau Psychiatrische Dienste lädt am 10. Oktober ein: "Vom Monolog zum Trialog" Franca Weibel zeigt mit Filmausschnitten und freier Rede, wie die trialogische Begegnung von Erfahrenen, Angehörigen und Fachpersonen neue Perspektiven und Entwicklung ermöglicht und in einem schweizweiten Schulprojekt zum Verständnis für psychische Krankheiten genutzt wird. Neben Trialog Schweiz stellen sich die im Thurgau tätigen Trialog-Gruppen vor. Moderation: Ralf Gebhardt, Leitung AEP
30. September 2019
Benefizveranstaltung Jubiläum: 20 Jahre Treffpunkt Büli Ein von Fachpersonen betreuter Freizeittreff für psychisch beeinträchtigte Personen.
13. September 2019
Am Psy-Kongress in Bern war der Verein Trialog und Antistigma Schweiz mit einem Stand und einem Workshop vertreten. Wir freuen uns, dass wir neue Fachpersonen für unser Aufklärungsangebot an Schulen interessieren konnten.
03. September 2019
Wir sind mit einem Stand und einem Workshop am Psy-Kongress vertreten. Euer Besuch würde uns freuen!
14. August 2019
Trialog und Antistigma Schweiz erhält ein neues Erscheinungsbild; mit neuem Logo, neuer Webpage und Äffchen die hinschauen, zuhören und über Tabus sprechen!
19. April 2019
Wir freuen uns auf unser Seminar zum Thema Trauma und Traumafolgestörung, das wir ab dem 08. Mai 2019 in Winterthur anbieten.
10. September 2018
Am 1. nationalen Patientenkongress in Bern / Stade de Suisse vom 14.-15. September 2018 ist der Verein Trialog und Antistigma Schweiz mit einem Stand vertreten. Wir informieren über den Verein und Ursula Dichtl bietet eine künstlerische Performance mit dem Titel "Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein" dar. Wir würden uns über einen Besuch an unserem Stand freuen.
31. August 2018
Heidi Schenker spricht zum Thema Schulprojekt/Trialog im Namen vom Verein Trialog & AntiStigma Schweiz im SO-Talk von Jump-TV.